Berufseignung - Kompetenzfeststellung zur beruflichen Orientierung

Ziel: Für jeden Schüler/in wird eine Auswahl aus sechzig gängigen Ausbildungsberufen ersichtlich.
   
Zielgruppe: Schüler/innen der 9.Klassenstufe
   
Kooperationspartner: Internationaler Bund; Betrieb Brandenburg Nordost
   
   
Inhalte: Die Schüler/innen führen eine Vielzahl von Einzel- und Gruppentests durch.
  Dadurch können sie ihre berufsrelevanten Interessen, Vorlieben, Neigungen besser erkennen.
  Die Jugendlichen stärken ihre Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikations-, Konflikt- und Kritikfähigkeit.
  In Auswertung der Tests erhalten sie Empfehlungen für mögliche Ausbildungsberufe, die ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten entsprechen.
  Dabei wird auch auf Berufe hingewiesen, die den Schüler/innen oft unbekannt sind.
   
Einblicke in die Aufgaben der Tests: Aufgabe: Das Ei soll aus größerer Höhe fallen und nicht kaputt gehen!

Aufgabe: Schafft so viele Tests wie möglich in einer bestimmten Zeit! Aufgabe: Baut ein möglichst hohes Hotel nur mit Papier und Klebeband!