Praxislernen in Werkstätten

Ziel: Kennen lernen relevanter Berufsfelder in Auswertung der Potenzialanalyse
   
Zielgruppe: Schüler/innen der Klassenstufe 8
   
Kooperationspartner: Stiftung Bildung und Handwerk - SBH Nord GmbH
   
Inhalte: Die Schüler/innen erhalten einen Einblick in verschiedene Berufsbilder, die sie im Rotationsprinzip durchlaufen.
  Zur Auswahl stehen: Farbe/Raumgestaltung, Holz, Metall, Hotel und Gaststättengewerbe, Garten-und Landschaftsbau,
  Floristik, Friseur/Kosmetik, Bau und Wirtschaft/Verwaltung, Gesundheit/Soziales
   
  Die Schüler/innen überprüfen die Ergebnisse ihrer Potenzialanalyse, indem sie wesentliche Tätigkeiten der
  Berufsfelder kennen lernen und ausprobieren. Das soll ihnen helfen, ihre Eignung für gewünschte Berufsfelder zu
  erkennen, aber auch das Spektrum ihrer beruflichen Orientierung zu erweitern.